Natur- und Vogelschutzverein Wehntal
Wie wird eine alte Panzersperre zu einem wertvollen Lebensraum für Zauneidechsen und viele weitere Kleintiere? Unsere Exkursion am Samstag, 15. Juni 2019 brachte uns zur Panzersperre in Stadel bei Neerach.

Exkursion „Naturparadies Panzersperre“, Stadel, 15.6.2019

Wie wird eine alte Panzersperre zu einem wertvollen Lebensraum für Zauneidechsen und viele weitere Kleintiere? Unsere Exkursion am Samstag, 15. Juni 2019 brachte uns zur Panzersperre in Stadel bei Neerach.

Am Freitag Abend 29.06.18 trafen sich rund 35 Fledermaus-interessierte Teilnehmer zur Abendexkursion. Richi Rehmann und seine Kollegen/innen vom Fledermausschutz führten uns ins Gebiet „Urblig“, wo sich im Dachstock eines Einfamilienhauses eine Kolonie von Grossen Mausohren befindet.

Fledermaus-Exkursion

Am Freitag Abend 29.06.18 trafen sich rund 35 Fledermaus-interessierte Teilnehmer zur Abendexkursion. Richi Rehmann und seine Kollegen/innen vom Fledermausschutz führten uns ins Gebiet „Urblig“, wo sich im Dachstock eines Einfamilienhauses eine Kolonie von Grossen Mausohren befindet.

29.Juni 2018
An unserer Exkursion vom Sonntag, 27. Mai 2018 besuchen wir einen ganz besonderen Lebensraum: Die tiefstliegende Kiesgrube im Kanton Zürich mit ihrem warmen und trockenen Klima.

Artenvielfalt in der Kiesgrube Weiach

An unserer Exkursion vom Sonntag, 27. Mai 2018 besuchen wir einen ganz besonderen Lebensraum: Die tiefstliegende Kiesgrube im Kanton Zürich mit ihrem warmen und trockenen Klima.

27. Mai 2018
Die letzte Exkursion in diesem Jahr fand bei fantastischem Herbstwetter statt. 15 motivierte Teilnehmer nahmen an einer leichten Wanderung entlang der Wehntaler Hecken teil.

Herbstwanderung „Entlang von Hecken“

Die letzte Exkursion in diesem Jahr fand bei fantastischem Herbstwetter statt. 15 motivierte Teilnehmer nahmen an einer leichten Wanderung entlang der Wehntaler Hecken teil.

24. September 2017
Am Sonntag, den 18. Juni 2017 machten wir uns nach Rietheim (AG) zur dritten Exkursion in diesem Jahr auf. Unter fachkundiger Leitung ging es durch die in den Jahren 2014 / 15 renaturierte Aue Chly Rhy.

Exkursion in die Aue Chly Rhy

Am Sonntag, den 18. Juni 2017 machten wir uns nach Rietheim (AG) zur dritten Exkursion in diesem Jahr auf. Unter fachkundiger Leitung ging es durch die in den Jahren 2014 / 15 renaturierte Aue Chly Rhy.

18.Juni 2017
Samstag, 20. Mai 2017. "Morgenstund hat Gold im Mund", kann es nicht gewesen sein, schliesslich war es noch mitten in der Nacht als sich 24 Teilnehmer, auf zur zweiten Exkursion in diesem Jahr an den Flughafen Zürich machten.

Ornithologische Flughafenexkursion

Samstag, 20. Mai 2017. „Morgenstund hat Gold im Mund“, kann es nicht gewesen sein, schliesslich war es noch mitten in der Nacht als sich 24 Teilnehmer, auf zur zweiten Exkursion in diesem Jahr an den Flughafen Zürich machten.

20. Mai 2017
Koni Walder, Obmann der Jagdgesellschaft Lägern, führte uns in einer knapp 2-stündigen Wanderung hinauf zur Flur Altenbaa, die unterhalb der Lägernweid auf rund 600m Höhe liegt. Dem Schnee sei Dank, waren entlang des Weges viele Tierspuren aus den letzten Tagen vorhanden

Exkursion „Auf Spurensuche“

Koni Walder, Obmann der Jagdgesellschaft Lägern, führte uns in einer knapp 2-stündigen Wanderung hinauf zur Flur Altenbaa, die unterhalb der Lägernweid auf rund 600m Höhe liegt. Dem Schnee sei Dank, waren entlang des Weges viele Tierspuren aus den letzten Tagen vorhanden

28. Januar 2017
Am Sonntag Morgen 22.Mai 2016 hatte sich eine grosse Gruppe beim Bahnhof Niederweningen Dorf eingefunden, um an unserer Exkursion zur ehemaligen Gipsgrube in Ehrendingen im Rahmen des Festivals der Natur teilzunehmen.

Exkursion zur ehemaligen Gipsgrube in Ehrendingen

Am Sonntag Morgen 22.Mai 2016 hatte sich eine grosse Gruppe beim Bahnhof Niederweningen Dorf eingefunden, um an unserer Exkursion zur ehemaligen Gipsgrube in Ehrendingen im Rahmen des Festivals der Natur teilzunehmen.

22.Mai 2016