Natur- und Vogelschutzverein Wehntal
Mehlschwalbenvolkszählung 2012-2014

Mehlschwalbenvolkszählung 2012-2014

Ofizieller Bericht zur Mehlschwalbenvolkszählung 2012-2014. Die Analyse der Daten hat einige Zeit in Anspruch genommen, doch nun zeigen die Resultate der Zählung, wo sich unsere kleine Baumeisterin, die Mehlschwalbe, noch zu Hause fühlt. Die Zählung […]

22. Dezember 2015
Die bei uns in der Schweiz am weitesten verbreitete Eule ist der Waldkauz . Durch das Aufhängen von Nistkästen versucht der NVSW seit vielen Jahren, den Höhlenbrüter zu unterstützen. Durch Kontrollen der großen Kästen werden die Bestände im Wehntal erhoben und kontrolliert.

Waldkauz

Die bei uns in der Schweiz am weitesten verbreitete Eule ist der Waldkauz . Durch das Aufhängen von Nistkästen versucht der NVSW seit vielen Jahren, den Höhlenbrüter zu unterstützen. Durch Kontrollen der großen Kästen werden die Bestände im Wehntal erhoben und kontrolliert.

08. März 2012
08. März 2012
08. März 2012
08. März 2012
Der NVS Wehntal hat den neu gestalteten Weiher beim Förenbuck in Niederweningen nochmals aufgewertet: künftig bieten Holzhaufen und Steinriegel der Geburtshelferkröte (Glögglifrosch) Wohnraum.

Glögglifrosch

Der NVS Wehntal hat den neu gestalteten Weiher beim Förenbuck in Niederweningen nochmals aufgewertet: künftig bieten Holzhaufen und Steinriegel der Geburtshelferkröte (Glögglifrosch) Wohnraum.

08. März 2012

Mehlschwalben – Akrobaten der Lüfte

Die Mehlschwalbe, die auf der Roten Liste der Schweiz als potenziell gefährdet eingestuft ist, überwintert südlich der Sahara. Im Frühling bezieht die Langstreckenzieherin ihr Sommerquartier. Als flinke Insektenjägerin klebt sie ihr Nest, das aus bis […]

08. März 2012
08. März 2012