Hallo, ich bin Wehnti,

ein neugieriger Rotmilan aus dem Wehntal. Komm mit und begleite mich auf eine Erkundungstour und lass uns gemeinsam die kleinen Geheimnisse des Wehntals entdecken. Im Kreislauf der Natur hat jedes Tier und jede Pflanze einen bestimmten Zweck. Sie alle zusammen tragen zu einem gesunden und widerstandsfähigen Ökosystem bei und bereiten den Menschen viel Freude durch Ihre Schönheit und Vielfalt. Nur wenn der Boden, die Luft und die Gewässer intakt sind, geht es auch euch Menschen gut.

Der Pfad ist für die ganze Familie geeignet. Viel Spass beim Entdecken und Lernen, wir sehen uns bald!

Dein Wehnti

Strecke 8.6 km
Dauer 3 ½ h
Posten einzeln besuchbar
Aufstieg 350 m
Abstieg 350 m
Kinderwagen geeignet

Standorte

Die schöne und intakte Landschaft des Wehntals macht diesen Naturlehrpfad zu einem besonderen Erlebnis. Die Strecke führt durch Kulturlandschaft, Waldrand, Wald und offene sonnige Flächen sowie durch Siedlungsgebiet. An mehreren Stellen kann man die Aussicht auf das Wehntal und die umliegenden Gebiete geniessen. Der Weg führt an Sitzgelegenheiten und Feuerstellen vorbei.

Put Address Here

Themen des Naturlehrpfades

Initianten

Der Natur- und Vogelschutzverein unterhält und pflegt seit vielen Jahren im Wehntal verschiedene ökologisch aufgewertete Flächen und Kleinstrukturen. Dadurch soll die Artenvielfalt gestärkt werden. Mit Wehntis Naturlehrpfad wollen wir diese und neu zu dokumentierende Lebensräume verbinden und für die Bevölkerung auf einem Rundwanderweg erlebbar machen.

Der NVS Wehntal wurde bei der Umsetzung von folgenden Partnern unterstützt:
Projektunterstützung: Weit&Breitsicht GmbH
Illustration: Claude Salafia
Grafik: Christian Jaberg


Hauptsponsor: