Morgenexkursion zum Thema Neuntöter

Am Sonntagmorgen um 06.30 Uhr früh war Treffpunkt beim Bahnhof Schöfflisdorf-Oberweningen zur Morgenexkursion mit dem Thema Neuntöter.

Mit den ersten Sonnenstrahlen ging es mit 16 Teilnehmern und der Exkursionsleiterin Nadia Weisshaupt durch Schöfflisdorf und Oberweningen Richtung TCS-Parkplatz. Bereits im Dorf konnten wir unteranderem Grünfink, Hausrotschwanz und Bachstelze beobachten und hören.

 

Kaum in der Nähe des Waldes konnten wir in der Ferne Rehe und ganz nah den Grünspecht beobachten. Unser Weg führte auch an einem Fuchsbau vorbei – der Fuchs selber hat sich mit seinen Jungen jedoch nicht gezeigt.

Dann kamen wir zu der Hecke, wo der Neuntöter jeweils brütet und in diesem Jahr auch schon gesehen wurde. Und das Glück war uns heute hold, zwar aus grosser Entfernung – aber wir haben den Neuntöter mit Feldstecher und Fernrohr gesichtet!!

Auf dem Rückweg am Egghof vorbei konnten wir zum Schluss dann auch noch einen Kleiber bei der Futtersuche über längere Zeit beobachten.

Die Exkursion war ein Erfolg – das Wetter hat mitgespielt, wir konnten rund 25 Vogelarten hören oder beobachten und wir haben den Neuntöter gesucht und gefunden!

 

Bildergallerie »  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.